Aktuelles

Willkommen auf meiner Seite für Naturfotografie!

Unter der Rubrik 'Workshops' finden Sie jetzt die Termine und Exkursionsziele für die TagesWorkshops 2018.

Hier eine Übersicht - Mehr zu Ziel und Inhalt lesen Sie bei den einzelnen Veranstaltungen

NÄCHSTE TERMINE:

5. bis 7. Oktober: Ein Wochenende im Bayerischen Wald

13. Oktober: Zauberwald und Ramsauer Ache im Herbst

20. Oktober: Herbstliche Stimmungen am Mangfallknie

27. Oktober: Die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte im Herbst

Workshops Herbst 2018 online!


Im Oktober gibt es weitere und neue Workshop-Termine; hier die Übersicht. Die Beschreibungen zu den einzelnen Veranstaltungen auf der verlinkten Workhops-Seite.

5. bis 7. Oktober: Ein Wochenende im Bayerischen Wald

13. Oktober: Zauberwald und Ramsauer Ache im Herbst

20. Oktober: Herbstliche Stimmungen am Mangfallknie

27. Oktober: Die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte im Herbst


Bildergalerie: Sommer im Karst: Schmetterlinge und andere Insekten in Vielfalt und Fülle


Drei Tage war Martin im (früh-)sommerlichen Karst an der Grenze zwischen Italien und Slowenien unterwegs. In einem recht überschaubaren Gebiet begeisterten ihn die Fülle und die Vielfalt an Insekten, vor allem an Schmetterlingen. Auf kargen Böden gedeihen hier magere, duftige Wiesen, Perückensträucher einzeln oder im Verbund (diese haben wir als Hintergrundbilder der folgenden Seiten gewählt), sind zahlreiche Vögel zu hören. Die Fotos in dieser Galerie stammen alle aus diesen wenigen Tagen.

Teilnehmergalerie: Fotografie im Friaul - Vögel und Natur


Die Galerie stellt einige fotografische Ergebnisse der diesjährigen Exkursion ins Friaul vor. Hervorragende und vielfältige Motivmöglichkeiten unter unterschiedlichsten Bedingungen wurden äußerst engagiert erfasst und fotografisch gestaltet. Was man auf den Fotos nicht direkt sieht, aber doch beim Betrachten wahrnehmbar sein kann: die intensiven Erlebnisse, Berührungen des Menschen durch die Schönheit der Natur, die Ruhe des Morgens und Farben der frühsommerlichen Tage. Sehen Sie in der Galerie Fotos von Robert Niedballa, Rudi Schmotz und Silvia Navarro.

Teilnehmergalerie: Das Ellbach- und Kirchseemoor bei Bad Tölz


Mitte Juli, an einem hochsommerlichen Tag mit doch nicht zu heißen Temperaturen, bummelten wir an den Ufern und Wiesen des Gebietes Ellbachmoor und Kirchsee und schulten uns in Wahrnehmung und bildgestalterischen Umsetzung. Obwohl auf dem Kirchsee durchaus Badebetrieb herrscht, gab die trotzdem ruhige Stimmung einen sehr schönen Rahmen für die Exkursion. Wir waren sogar Nutznießer: denn so gab es einen Kiosk mit Eis und Cappuccino am Mittag!

Fotografische Highlights waren auf alle Fälle die naturbelassenen Moorwiesen mit unzähligen Stendelwurzen, die Fülle an (geduldigen!) Schmetterlingen und die Pracht der Seerosen. Diese waren bei manchen besonders beliebtes Motiv, da sich die besten Perspektiven nur verwirklichen ließen, wenn man bis zum Bauch ins Wasser gewatet ist ….

Sehen Sie in dieser Galerie Fotos von Herbert Ottner, Ingrid Terfloth-Hoegg, Heidi Mann und Winfried Boxhorn

Libellen bei uns am Teich


In kürzester Zeit, nachdem wir letztes Jahr unsere Teiche angelegt hatten, konnten wir zahlreiche und verschiedene Libellen beobachten – sie begleiten uns nun schon durch den zweiten Sommer. Ruhend, im Flug, bei der Eiablage und an vielen Stängeln und Blättern finden wir Exuvien.

Teilnehmergalerie: Vielfalt und Pracht blühender Sommerwiesen


Blumen und Makrofotografie intensiv - zu den in voller Blüte stehenden Wiesen eines Saatgutvermehrers sollte die sommerliche FotoExkursion führen. Zuerst Hitze, dann ein Gewitter haben die Fotografen aber in unserem neuen Domizil in Aidenbach Zuflucht suchen lassen. Und nach dem Gewitter, einem Cappuccino und mitgebrachtem Apfelstrudel erwies sich unser neu angelegter Lebensraum mit seinen Nischen, Wildblumen, Acker(Un)Kräutern und Blumenrabatten als äußerst vielfältig und ergiebig. Zudem konnten an den Teichen zahlreiche Libellen beobachtet und fotografiert werden. Sehen Sie in der Galerie Fotos von Gabriele Schneider-Sprint, Viktoria Puchstein, Ursula Morgenroth, Herbert Ottner, Helga Lorenz und Nils Gross.

Teilnehmergalerie: FotoExkursion an den Oberlauf der Soca


‚Ein Paradies für Naturliebhaber und Fotografen‘ – so haben wir die viertägige FotoExkursion in das Trenta-Tal im Triglav-Nationalpark genannt. Und nicht anders hat sich uns dieser wunderbare Region präsentiert: überwältigend die vielen Eindrücke des Wassers des Soča und ihrer Zuflüsse, die gewaltige Bergnatur und dazu zarte und farbenfrohe Blüten. Sehen Sie hier Bilder von Claudia Buchholz, Robert Niedballa und Matthias Stump