Aktuelles

Willkommen auf meiner Seite für Naturfotografie!

Liebe Natur- und Fotofreunde,

unter der Rubrik 'Workshops' finden Sie das Programm an Tagesexkursionen für Frühjahr / Sommer 2019.

Besonderheiten im Programm sind die beiden mehrtägigen Exkursionen:

Gardasee und Monte Baldo:
Faszinierende Landschaft und Zauber der Blumen

Als Vier-Tages-Variante vom 5. bis 8. Juni 2019 oder
als Sechs-Tages-Variante vom 5. bis 10. Juni 2019

Blumen, Insekten, Schmetterlinge und Landschaften im Friaul

4 Tage, 15. bis 18. Juni 2019

Unser Jahresprogramm für Naturerlebnis- und Wanderreisen finden Sie unter www.naturbegegnung.de.

Sie haben Interesse an unserem Programm und wollen auf dem Laufenden bleiben? Melden Sie sich einfach für unseren newsletter an!
Sie möchten durch ein gedruckte Exkursions-und Reiseprogramm blättern? Gern senden wir Ihnen unser Jahresprogramm zu.


Gutscheine: eine Individuelle Geschenk-Idee

Erlebnisse in der Natur bereichern und bleiben für lange Zeit in Erinnerung. Mit einem Gutschein haben Sie ein persönliches und persönlich bereicherndes Geschenk ausgewählt. Für eine bestimmte Veranstaltung oder auch in einer frei wählbaren Höhe, die der/die Beschenkte dann bei einer Veranstaltung seiner Wahl einlöst.


Adamello: Eindrücke einer faszinierenden Südalpen-Region


Als wir vor einigen Jahren die Adamello – ein Berggebiet westlich der Brenta mit hohen Gipfeln, einem großen Gletscher, tiefen Tälern und zahlreichen Bergseen und Wasserfällen – 'entdeckten', waren wir fasziniert von den vielen Eindrücken – archaisch und urgwaltig am Gletscher, bunt und lebendig in weniger hohen Lagen auf den Bergwiesen und an den talwärts tosenden Wildbächen. Einige der Bilder stellen wir Ihnen hier vor; größtenteils stammen sie von einer mehrtägigen Hüttentour im Juli 2018.



Die Eggstätt-Hemhofer Seenplatte im Herbst: Teilnehmergalerie


Am 28. Oktober waren wir in der Eggstätt-Hemhofer Seenplatte nördlich des Chiemsees unterwegs. Am Tag zuvor hatte es geregnet, und trotzdem es am Morgen trüb war, hofften wir doch, dass tagsüber Sonnenstrahlen die herbstliche Nebeldecke durchbrechen würden. In einer stimmungsvollen Landschaft fanden wir viele Motive und arbeiteten mit den auch ohne Sonne sehr intensiven Farben von Blättern, Moosen oder Pilzen. Sehen Sie selbst!

In der Galerie Fotos von Gerda Lenzbauer, Peter Späth, Josef Biermaier, Herbert und Maria Schreieder sowie Ingrid Terfloth-Hoegg.

Naturfoto-Kaender 2019


Auch 2019 gibt es wieder einen Naturfoto-Kalender von Martin Sinzinger. Mit 13 Motiven aus der heimischen Natur und informativen Begleittexten.

Im Format A4 quer - ab jetzt zu bestellen. Per Mail oder einfach telefonisch. Der Kalender kostet Euro 15 zzgl. Euro 1,45 Versand.

Auch ein schönes und sehr individuelles Geschenk für
Natur- und Fotofreunde!



Naturerlebnis-Wanderreisen - in Bildern


Neben den Fotoexkursionen bieten Martin und Ulrike Sinzinger für Wanderfreunde und Naturliebhaber auch Reisen in ausgewählte Gebiete an. Alle Reisen begleiten sie mit ihrem fundierten Wissen und Ortskenntnis, die sie sich über viele Jahre auf zahlreichen Besuchen angeeignet haben. Das Jahresprogramm finden Sie unter naturbegegnung.de Zu jeder Reise gibt es einen kurzen Filmtrailer, in dem das Reiseziel und die Art zu Reisen vorgestellt werden.

Herbstliche Stimmungen am Mangfallknie: Teilnehmergalerie


Ein schmaler Pfad schlängelt sich entlang des Flussufers – ganz ‚einfach‘ und wenig ‚besonders‘ scheint dieses Exkursionsziel. Doch: schon nach 10 Metern hat man den Eindruck, ganz weit weg vom Alltag und der Zivilisation zu sein, mittendrin in der Natur. Tausendundein Detail gibt es zu entdecken, für eine kurze Strecke brauchen wir Stunden … sind dabei aber auch vom Wetter begünstigt, mild, warm, teilweise neblig, teilweise sonnig finden wir mehr als genug Motive. Der Herbst zeigt sich in bunten Blättern, Pilzen, Moosen und vielem mehr und der Ort im beständig ruhigem Fluss der hier unverbauten Mangfall. Die ersten Bilder dieser Exkursion stammen von Maria Hofmann-Laveuve, Florian Töglhofer, Herbert Ottner, Roland und Silke Riegel, Eva Tischler und Ingrild Terfloth-Hoegg.