Workshop - Zauber des Bergwinters in den Chiemgauer Alpen

Zauber des Bergwinters in den Chiemgauer Alpen

Im Gebiet der Kampenwand in den Chiemgauer Alpen ist der Zauber des Winters – bei entsprechenden Bedingungen – sehr reizvoll zu erleben und zu fotografieren. Die bei klarem Wetter hervorragende Fernsicht nach Norden über den Chiemsee und nach Süden bis in die Zentralalpen ist allein schon eindrucksvoll. Liegt dann noch eine kristall-glitzernde Schneedecke und sind die Bäume von einem Mantel aus Reif überzogen, sind die fotografischen Möglichkeiten überaus vielfältig.

In der Vergangenheit haben wir bereits mehrfach diese unvergleichlichen Stimmungen erlebt und FotoWorkshops durchgeführt, die allen lange in schöner Erinnerung geblieben sind. Durch die immer milder werdenden Winter sind diese Bedingungen allerdings nicht mehr jedes Jahr gegeben.

Deshalb wird diese Exkursion ohne fixes Datum ausgeschrieben. Wir führen eine Interessentenliste, auf die Sie sich einfach eintragen lassen können. Sind dann die gewünschten Bedingungen absehbar, melden wir uns bei Ihnen wegen eines konkreten Termins.

Die Exkursion führt mit der Seilbahn auf 1460m. Von dort aus bewegen wir uns in kurzen, leichten Wanderungen auf präparierten Wegen oder – je nach Motiv - in einzelnen Abschnitten auch durch den Tiefschnee. Außer einer grundlegenden Trittsicherheit und Beweglichkeit sind keine besonderen körperlichen Anforderungen zu erfüllen; die Motive – so exponiert sie je nach Perspektive und Standpunkt auf dem Foto dann auch wirken mögen – sind leicht erreichbar. Einkehrmöglichkeit in einer nahe gelegenen Alm.

  • 12.01.2020 - 15.03.2020
  • 8.45 - 16.30 Uhr
  • 79 Euro
  • mind. 6, max. 12
  • Aschau im Chiemgau
  • Seminarleitung Martin Sinzinger

  • Seilbahn

  • Um sich auf die Interessentenlsite einzutragen, nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf!

Mehr Infos und Anmeldung Druckansicht