Workshop - Der Oberlauf der Soca

Der Oberlauf der Soča - ein Paradies für Naturliebhaber und Naturfotografen

Der Oberlauf der Soča ist geradezu eine ‚Ideallandschaft‘, wenn man sich für Natur und Berge interessiert, für Wasseraspekte begeistert und unsere Freude an ursprünglichen Wäldern sowie naturnahen, insektenreichen Blumenwiesen teilt. Der Bergsteiger Julius Kugy, bezeichnet die Soča als „smaragdenen, flüssigen Edelstein“: das klare, intensiv türkisblaue Wasser der Soča in seinen vielfältigsten Aspekten ist in diesen Tagen zentral und wird ein immer erfrischendes und faszinierendes Fotomotiv darstellen. Sei es direkt an der Quelle, wo das frische Wasser aus einem Felsspalt zutage tritt und mit Kaskaden seinen ersten Weg ins Tal sucht; sei es als lebendiger Wildbach, als Fluss mit eleganten Strömungslinien oder in den äußerst eindrucksvollen Klammen.

Beeindruckend und vielfältig auch die Landschaftsaspekte: das schöne schmale Trenta-Tal und die aus diesem und weiteren tief eingeschnittenen Seitentälern steil und dramatisch aufragenden Kalkwände der Julischen Alpen im Triglav-Nationalpark. Mit den Waldabschnitten und Blumenwiesen, den Schmetterlingen und Insekten eröffnen sich weite anregende Felder auch für Makrofotografie.

Inhaltlich ergänzen sich bei dieser Allround-FotoExkursion Naturkunde, thematische Auseinandersetzung mit den Motiven und Gedanken zur konkreten, technisch-handwerklichen Umsetzung in der Fotografie. Die Tage bieten daher eine sehr schöne Möglichkeit relativ intensiver Beschäftigung mit zahlreichen Aspekten der Naturfotografie und einer Vielzahl auch individueller Tipps und Hilfestellungen. Die Begegnung untereinander, die Erholung durch und in der Bergnatur kommen auch nicht zu kurz.

Allgemein

Als Exkursionen angelegt, führen alle Angebote mit - meist kleineren - Wanderungen in ausgesucht schöne Landschaften mit jahreszeitlich charakteristischen Naturaspekten. Die fotografische Praxis geht dabei primär vom Motiv und einer tieferen Beschäftigung mit dessen „Wesen“ aus. Naturkundliche Informationen ergänzen daher die technischen Tipps zu Möglichkeiten der lichtbildnerischen Umsetzung. Diese fotografischen Ausflüge geben vielfältige Möglichkeiten zur Annäherung an Landschaft, Pflanzen und Tiere und zur Übung und Praxis der Naturfotografie unter profunder Anleitung. Immer ist auch Zeit für individuelle Hilfestellungen zur Fototechnik, zu Funktionen der eigenen Kamera, etc. Daneben darf es aber auch einfach eine schöne Zeit im Kreise Gleichgesinnter sein ...


  • 01.10.2020 - 04.10.2020
  • 4 Tage, 1. bis 4. Oktober 2020
  • 580 Euro
  • mind. 6, max. 12
  • Region Bovec / Slowenien
    • Seminarleitung durch Martin Sinzinger in Individualgruppe
    • 3x ÜF in 3*** Hotel in Bovec
    • Anreise im Kleinbus aus der Region Mühldorf / Chiemsee / Rosenheim

    Preis gilt pro Person im DZ; EZ-Zuschlag Euro 60

  • Abendessen

  • Für individuelle Fragen - z.B. zu fotografischen Interessen und Schwerpunkten, zur Aurüstung etc - setzen Sie sich persönlich mit mir in Verbindung!

    Etwa 10 – 14 Tage vor dem Workshop erhalten Sie noch ausführliche Informationen zu Tagesablauf, Anfahrt zum Treffpunkt, Organisatorischem.

    Für diese Exkursion bitten wir um schriftliche Anmeldung - Verwenden Sie dazu das Anmeldeformular, das sie hier herunter laden können.

    Reiseveranstalter: Naturbegegnung Wanderreisen e.K., Aidenbach 7, 84539 Ampfing, www.naturbegegnung.de.

    Unter diesem Link finden Sie die AGB.
Mehr Infos und Anmeldung Druckansicht