Naturerlebnis-Wanderreisen 2018

AUSSERDEM MIT MARTIN UND ULRIKE SINZINGER: NATUR- UND KULTURKUNDLICHE WANDERREISEN - MEHR DAZU UNTER WWW.NATURBEGEGNUNG.DE

Übersicht über die Reiseziele 2018:

Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger

WINTERWANDERN IN Den Südtiroler Dolomiten:

Kleingruppen-Wanderreise, 5 Tage, 21. bis 25. Februar 2018

In der Zauberwelt unter den Dolomitengipfeln des Cantinaccio, des Rosengarten-Massivs, sind fünf herrliche Winter-Wander-Tage angesiedelt. Auf leichten, ausgesuchten Wegen erobern wir Orte, die uns die Faszination des Winters spüren lassen, die großartige Landschaftspanoramen gewähren, Blicke auf beeindruckende Gipfel und die schier unendlich gestaffelten Silhouetten Berge, aber auch auf vereiste Bäche, verschneite Bäume, geduckte Almen, sanfte schneebedeckte Wiesenhügel und beim ganz genauen Hinsehen auf die äußerste Zartheit der einzelnen Reifkristalle oder Schneeflocken.

Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger

Frühling an Sardiniens Küsten: der herrliche Süden

Bus-Wanderreise, 11 Tage, 3. bis 13. Mai 2018

Mit dem Schwerpunkt auf dem äußersten Südwesten, der kleinen Insel San Pietro, dem Iglesiente mit seinen spektakulären Küsten sowie der sanften, uralten Kulturlandschaft der Sinis im Westen erschließen wir Regionen, die weniger bekannt und ohne Sprach- und Ortskenntnis nicht so leicht zu finden sind. MIt dieser Reise erwartet Sie eine Komposition aus frühlingshaft-blühenden Wanderungen an abwechslungsreichen Küsten, in vielseitigen Landschaften und ursprünglichen Dörfern.

Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger

von den alpen bis zur Adria:
Erlebniswanderungen entlang der Soca

Bus- Wanderreise, 7 Tage, 17. bis 23. Juni 2018

Den Gardasee mit seinem beinahe mediterranen Klima kennt wohl jeder. Am Seeufer gedeihen Oliven, Zitronen und Granatäpfel. Die darüber aber 2000m weit aufragenden Berge sind ebenso voller Kostbarkeiten. Nicht nur die benannten Wilden Pfingstrosen, auch Lilien und Orchideen und typisch alpine Blumen, wie „unsere“ Enziane, Silberwurz und Arnika finden sich dort in herzerfrischend großen und herrlichen Beständen. Immer noch gibt es weniger bekannte Wege zu entdecken; unsere persönlichen Favoriten und Wanderungen zu den schönsten Ausblicken und Blütenstandorten haben wir hier zusammen gestellt.

Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger

Naturpark Adamello - Brenta:
'Urgestein', Blumen, Bergseen und Wasserfälle

Bus-Wanderreise, 7 Tage, 1. bis 7. Juli 2018

Der Naturpark Adamello-Brenta weist eine äußerst vielfältige Landschaft mit markant eingeschnittenen Tälern, auf der Höhe mit eindrucksvollen Panoramen und – erhaben beherrschend, auch wenn wir ihn nicht erreichen werden – dem Gletscher auf. Staunend standen wir vor tosenden Wasserfällen, waren berührt von vielen stillen Bergseen, beeindruckt von der vielfältigen Vegetation. Viele Gründe also, dieses Gebiet als inzwischen fünfte Südalpen-Region in unser Programm aufzunehmen!

Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger

Mecklenburgische Seenplatte:
Stille Seen, uralte wälder und die faszination des kranichzuges

Naturerlebnis-Reise, 19 Tage, 10. bis 19. September 2018

Mecklenburg – das „Land der tausend Seen“-bietet tausend Aspekte einer faszinierenden und sehr vielfältigen, eiszeitlich geformten Landschaft. Moränenzüge mit herrlichen, reich strukturierten Buchenwäldern, fast toskanisch anmutende sanft gewellte Hügel und unterschiedlichste Seen, Flüsschen und Feuchtgebiete bilden ein dichtes Netzwerk an Lebens- und Erlebensräumen.

Naturbegegnung Wanderreisen mit Martin und Ulrike Sinzinger

El HIerrO:
Wanderungen auf der Insel 'am Ende der Welt'

Flugreise, Kleingruppe, 10 Tage, 27. Oktober bis 5. November 2017

Für uns ist El Hierro die schönste, eindrucksvollste und „intensivste“ Insel der Kanaren. Einst markierte sie das westliche Ende der Welt. Das ist lange vorbei, doch abgeschieden blieb sie bis heute. Dabei bietet sie – gerade für Wanderer – eine großartige und vielfältige Natur.